Informationen zum Creo Advanced Framework Workshop

Die Creo Advanced Framework Extension (AFX) unterstützt einen methodischen Entwurfsprozess von Stahlbaugruppen. Beginnend bei Entwurfsskizzen aus Bezugskurven über die Festlegung von Baugruppenstrukturen, den Einbau von Profilen und deren Verbindungen bis hin zur letzten Schraube, können alle Aufgaben damit bewältigt werden. AFX ermöglicht gegenüber der Basis-Creo Funktionalität eine enorme Effizienzsteigerung bei der Konstruktion von Profilbaugruppen.

Inhalte des Workshops

  • Modellvorbereitung (Skizzen, Punkte)
  • Arbeiten mit Stahlprofilen
    • Profile erstellen und positionieren
    • Anwenden von Stößen auf die Stahlprofile (Gehrungsschnitte, profilierte Schnitte etc. erzeugen)
    • Arbeiten mit Verbindungselementen (Knotenbleche, Platten, Ausklinkungen etc.)
    • Verwenden von Zubehörelementen (Leitern, Treppen, Geländer)
  • Arbeiten mit Aluprofilen
    • Profile erstellen und positionieren
    • Anwenden von Stößen auf die Stahlprofile (Gehrungsschnitte, profilierte Schnitte etc. erzeugen)
    • Arbeiten mit Verbindungselementen (Verbindungssätze, Gelenke, Klemmverbindungen etc.)
    • Verwenden von Zubehörelementen (Endkappen, Rollen, Füße etc.)
  • Zeichnungen und Stücklisten ableiten
  • Verwenden von Schrauben und Stiften

Details zum Workshop

Dauer: 1 Tag
Ort: CAD Schroer Trainingscenter in Moers (auch als Inhouse-Schulung)
Online-Schulung: Auf Anfrage kann die Schulung online durchgeführt werden
Sprachen: Deutsch oder Englisch
Barrierefreier Zugang: Alle Schulungsräume sind mit dem Rollstuhl erreichbar
Gehörlosenschulung: Auf Anfrage möglich
Voraussetzung: Grundkenntnisse in Creo Parametric
Kosten: 520,- € pro Person

Workshop anfragen

Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz in unserem Workshop. Füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus und wir lassen Ihnen alle benötigten Informationen zukommen. Wir freuen uns auf Sie!